Fukushima und die Medien

Die BI Morsleben  hat eine Zusammenstellung über TV-Berichte zu Fokushima erstellt. Wir bedanken uns für die Arbeit.

Mittwoch, 6.3.
21.55 Uhr, arte: Die Welt nach Fukushima. Doku, Frankreich 2012. (80 min.)
Dienstag, 5.3.
18.00 Uhr, 3sat: Fukushima – Eine Reise durch ein verstörtes Land. Reportage Deutschland 2013 (30 min.)
18.00 Uhr, 3sat: nano spezial, Wohin mit dem Atommüll? Deutschland 2013  (30 min.)
20.15 Uhr, 3sat: Fukushima und die Wahrheit hinter dem Super-Gau. Deutschland ARD/NDR 2013 (50 min.)
21.05 Uhr, 3sat: Minami Sanriko – Schicksal einer Stadt. Deutschland ARD/NDR 2013 (55 min.)
22.00 Uhr, 3sat: Für die Ewigkeit – Ein Film aus der Zukunft. Dänemark/Finnland 2009 (75 min.)
Donnerstag, 7.3.
20.15 Uhr, arte: Fukushima – Chronik eines Desasters. Japan 2012  (Wh. 16.3., 15.50 Uhr)
23.15 Uhr, arte: Unter Kontrolle – Deutschland 2012
Montag, 11.3.
6.35 Uhr, rbb: Japan. Die Kinder von Fukushima. Deutschland 2013. 15 min.
abends: NIX!, jedenfalls von der ARD
Dienstag, 12.3.
6.35 Uhr, rbb: Japan: Ein Jahr nach Fukushima. Deutschland 2013. 15 min.
10.00 Uhr, arte: Expedition Tsunami. Deutschland 2013. 55 min. (Wh. 16.03., 14.55 Uhr)
Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.