325 mal die „Gelbe Karte“ für das Bundesamt für Strahlenschutz innerhalb von drei Stunden

asseWährend des Wolfenbütteler Umweltmarktes (WUM) zeigten innerhalb von drei Stunden mehr als 300 Bürgerinnen und Bürger durch Ihre Unterschrift, dass sie es nicht  akzeptieren, dass das BfS die Schachtanlage Asse entgegen den sachlichen Verhältnissen und entgegen der Rechtslage als Endlager bezeichnet.

Zu den Hintergründen verweisen wir auf den vorausgegangenen Eintrag auf dieser Internetseite.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.