Gelbe Karte für das BfS: Asse II ist kein Endlager – ein Zwischenstand

Die Wolfenbütteler AtomAusstiegsGruppe (WAAG) hat das Bundesamt für Strahlenschutz (BfS) mehrfach angeschrieben, und begründet, warum die Schachtanlage Asse II kein Endlager ist. Das BfS hat jetzt zur Beantwortung der Schreiben einen Text auf die eigene Website gestellt. Darin geht das BfS allerdings in keinster Weise auf die Argumentation der WAAG ein.

Ein umfangreiche Darstellung zu diesem Thema kann hier heruntergeladen werden.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.