Literaturempfehlung

Bildschirmfoto vom 2014-02-25 22:07:26 Alexander Neureuter beschreibt seine Bestandsaufnahme so: „Fukushima 360º“ gibt einen umfassenden und tiefen Einblick in die gesellschaftlichen Wurzeln der Katastrophe und beschreibt aus der Perspektive der betroffenen Menschen, welche ungeahnten Auswirkungen der Unfall auf Japan hatte, immer noch hat und weiterhin haben wird. 

Das Ergebnis ist beeindruckend.

Weitere Informationen hier.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.