Start 2016: Asse II-Rundschau vor Ort

Die WAAG lädt für Neujahr zur gemeinsamen „Asse II – Rundschau vor Ort“ ein. Treffpunkt ist um 14.00 Uhr vor dem Tor der Schachtanlage Asse II.

Asse II - Nr. 2

Von dort startet der Rundgang um die Schachtanlage, der u. a. einen Blick auf den niedrigen Diffusor des Bergwerks ermöglicht.

Während der „Rundschau“ geht es dann um die Vorschau auf die Themen, die 2016 in der politischen Auseinandersetzung um die Schachtanlage Asse II in den Mittelpunkt gerückt werden müssen, z. B.:

Werden die schon heute bestehenden gesundheitlichen Belastungen richtig bewertet?

Kann eine Beschleunigung der Bergung über den Schacht II erfolgen und welche  Konsequenzen würden dadurch eintreten?

Ist Sicherheit bei einem Zwischenlager verhandelbar oder muss um die höchstmögliche Sicherheit gekämpft werden?

Gibt es Alternativen zum gegenwärtig geplanten Standort für Schacht 5?

Erfolgt durch den Assefonds tatsächlich ein Ausgleich für entstandene Belastungen?

Interessierte sind herzlich eingeladen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.