Diskussion um die Lauge aus der Schachtanlage Asse II auf Basis von Fakten und nicht auf Basis der Herkunft führen

Altmaier in ASSE

Der Besuch des neuen Bundesumweltministers Peter Altmaier (CDU) im havarierten Atommülllager ASSE II ist rund 150 Demonstranten Anlass, eine schnelle und sichere Bergung des radioaktiven Abfalls zu fordern.

Advertisements
Lesezeichen für Permanentlink.