Archiv des Autors: wobwf

Gastbeitrag: Kernenergie nicht CO2-frei

Herman Damveld, Journalist Mai 2019, Groningen, Niederlande Während der Abspaltung von Uran in einem Kernkraftwerk werden verschiedene gefährliche radioaktive Substanzen freigesetzt, aber keine CO2-Emissionen. Aus diesem Grund wird die Kernenergie manchmal als CO2-frei bezeichnet, weshalb die Kernenergie eine Rolle bei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized

BISS-Stresstest in Wolfenbüttel vorgestellt

Dr. Th. Huk hielt mit Unterstützung von Peter Meyer einen Vortrag zur Erläuterung des bereits gutachterlich bestätigten BISS-Stresstests und dessen Rahmenbedingungen am Atomstandort Braunschweig Thune. Über zwanzig interessierte Bürger*innen kamen am 8. Mai in das Wolfenbütteler Rathaus, das uns von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized

Welche Auswirkungen hätte ein Unfall mit radioaktiven Stoffen bei der Fa. Eckert & Ziegler in Braunschweig für Wolfenbüttel?

Die Bürgerinitiative Strahlenschutz e. V. (BISS e.V.) aus Braunschweig informiert darüber am Mittwoch, den 8. Mai ab 18 Uhr im Ratssaal des Wolfenbütteler Rathaus (Stadtmarkt 3-6). Sie stellt dort ihren gutachterlich bestätigten Stresstest vor. Hintergrund: Nach der Reaktorkatastrophe in Fukushima … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized

Solidaritäts-Erklärung mit Jochen Stay und ‚.ausgestrahlt‘

28 Anti-Atom-Initiativen protestieren gegen die vom Bundesamt für kerntechnische Entsorgungssicherheit (BfE) am 3. April verbreiteten Lügen und Falschdarstellungen, die gegen ‚.ausgestrahlt‘ und in persönlich diffamierender Weise gegen deren Sprecher Jochen Stay gerichtet sind, und erklären sich mit ‚.ausgestrahlt‘ und mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized

Asse II-Koordinationskreis (A2K) zu Gesprächen in Berlin:

Eine Reihe von Gesprächen über die Situation und Zukunft der Rückholung des radioaktiven und chemo-toxischen Mülls aus der Schachtanlage Asse II stand im Mittelpunkt einer zweitägigen Bundes-presseamts-Fahrt, zu der der Wolfenbütteler Bundestags- abgeordnete Victor Perli eine Gruppe von mehr als … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized

Atom-Ausstieg UND CO2-Reduzierung müssen das Ziel sein

Die Fridays-for-Future-Bewegung wird zunehmend dazu missbraucht, eine Begründung für Atomkraftwerke zu konstruieren. Wir halten des daher für notwendig, dem zu widersprechen. Da es keine Notwendigkeit gibt, „das Rad zweimal zu erfinden“, verweisen wir auf die Ausführungen von „.ausgestrahlt“. Atomausstieg und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized

Informationsveranstaltung am 15.3.2019 – 18.00 Uhr im DGB-Haus Braunschweig

Zu einer Informationsveranstaltung zur Suche nach einem Atommülllager für hochradioaktiven Müll und die Auswirkungen für das Brauschweiger Land mit Angela Wolff von „ausgestrahlt“ laden der DGB, die IG Metall, verdi, die Bürgerinitiative Strahlenschutz, die WAAG, BASA, die AG Schacht Konrad … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized