Archiv der Kategorie: Geld, Kosten, Banken

Kosten Atomenergie, Förderung, Bankenbeteiligung

Die Märchen der Stromlobby

Deutschland diskutiert über die Energiewende als reine „Stromwende“. Dabei wird für die Bereiche Heizung/Warmwasser und Mobilität sehr viel mehr Energie benötigt. Aber die Strompreise und besonders ein Teil davon, die EEG-Umlage bieten sich trefflich an um in der einen oder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geld, Kosten, Banken, Politik, Strom

Bilanz positiv: Nutzen Erneuerbarer Energien überwiegt die Kosten bei weitem

Die Förderung regenerativer Energieversorgung rechnet sich für Umwelt und Gesellschaft, zu diesem Ergebnis kommt eine vom Bundesumweltministerium geförderte Studie. Der Nutzen Erneuerbarer Energien durch vermiedene Umweltschäden und positive wirtschaftliche Effekte stellt die einhergehenden Kosten in den Schatten. Der gesellschaftliche Nutzen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ökostrom, Geld, Kosten, Banken, Strom | Verschlagwortet mit ,

Haftpflichtversicherung für AKW’s – Hört sich gut an, aber was steckt dahinter?

EU-Kommissar Oettinger fordert eine einheitliche Pflichtversicherung für Atomkraftwerke einzuführen. Bislang müssen die Unternehmen ihre Anlagen für die Folgen von Atomunfällen nur zu geringen Summen versichern. In Frankreich beträgt die Versicherungssumme dem Bericht zufolge 100 Millionen Euro, eine ähnliche Summe, zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Atompolitik, Geld, Kosten, Banken, Politik | Verschlagwortet mit ,

Die Ratten verlassen das sinkende Schiff – oder – Wie reduziert ein Atomkonzern sein Haftungsrisiko?

Der staatseigene Stromkonzern Vattenfall AB  (Atomkraftwerke Krümmel, Brunsbüttel und Brokdorf) gab bekannt, dass der im Jahre 2008 abgeschlossene Beherrschungsvertrag zwischen der schwedischen Konzernmutter Vattenfall AB und der Deutschland-Tocher „Vattenfall Europe AG“ im Herbst 2012 aufgelöst werden soll. Umgesetzt wird die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Atompolitik, Geld, Kosten, Banken

Strom dank PV Mittags günstiger als Nachts

Bisher war es so, dass Strom an der Börse mittags teurer war als nachts. Dies hängt damit zusammen, dass mittags die Nachfrage und damit eben auch der Preis höher ist. Am 23.10.2011 war es nun aber so, dass Strom in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geld, Kosten, Banken, Strom | Verschlagwortet mit ,

Rückstellungen im Kernenergiebereich nur eingeschränkt überprüfbar

Der Bundesrechnungshof hat sich äußerst kritisch mit den Rückstellungen der Energieversorger für die Endlager beschäftigt. Kleine Leseprobe: „Weder der Finanzverwaltung noch bei anderen staatlichen Stellen liegen alle erforderlichen Informationen vor, um die Höher der Rückstellungen zu bewerten.“ „Gegenwärtig können die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Atompolitik, Geld, Kosten, Banken, Politik, Recht

Wie radioaktiv ist meine Bank?

Wer einen „persönlichen“ Atomausstieg vollziehen will, sollte auch die Wahl seiner Bank überprüfen. Nicht nur Energiekonzerne, auch Banken sind wesentliche Pfeiler der Atomwirtschaft. Sie versorgen die Atomindustrie mit Krediten und Anleihen und finanzieren so den gesamten nuklearen Kreislauf – von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geld, Kosten, Banken | Verschlagwortet mit